Stromvergleich mit Prämie

Stromvergleich mit PrämieWer schon mal einen Stromvergleich gemacht hat, der kennt die hohen Geldprämien der Strom- und Gasanbieter für Neukunden. Diese Geldprämien werden in der Regel auch einfach als Bonus bezeichnet. Am Anfang boten recht wenige Gas- und Stromanbieter ihren Kunden einen Bonus an. Dies hat sich inzwischen geändert. 
Die Anzahl der Energieanbieter mit Bonus ist riesig.
 
Viele Energieversorger bieten zusätzlich zum Neukundenbonus inzwischen auch einen Sofortbonus an. Doch auch dieser Sofortbonus wird von immer mehr Strom- und Gasanbietern angeboten. Der Preis ist bei vielen Anbietern, die sich auf den vorderen Plätzen unseres Vergleichsrechners befinden, sehr niedrig. Oftmals ist hier der preisliche Unterschied zwischen Platz 1 und 2 sehr gering.


Wie kann sich ein Stromanbieter vom anderen Stromanbieter unterscheiden?

Die ersten Anbieter haben hier eine Antwort gefunden: Prämien. Genauer gesagt: Sachprämien. Wenn der Unterschied zwischen zwei Stromanbietern z.B. nur 8 Euro beträgt, der zweitplatzierte Stromanbieter aber eine interessante Prämie bietet, kann das für viele Kunden entscheidend sein. So kann der vielleicht schlechter platzierte Stromanbieter aus der Masse herausstechen. Die ersten Prämienangebote sind für allerdings nur Privatkunden verfügbar. Doch inzwischen gibt es auch einige Prämien für Gewerbetreibende.
 
Die Konkurrenz auf dem Energiemarkt führt hier also neuerdings zu Angeboten mit vielen interessanten Sachprämien. Dennoch sollte man nicht nur auf die interessante Prämie achten. Auch die Strom- und Gaspreise sind bei der Wahl des neuen Tarifs natürlich entscheidend. 

 
Stromvergleich mit Prämie: Wie bekomme ich die Prämie?

Die Übermittlung der Prämie ist von Anbieter zu Anbieter stark unterschiedlich. Einige Gas- und Stromanbieter vergeben einfach Gutscheine für ihre Shops. Bei diesen Shops handelt es sich oftmals um "Energiesparshops". Hier bekommt man viele verschiedene LEDs und Geräte, die den Stromverbrauch senken können. Dies ist besonders sinnvoll. So kann man mit der Wahl eines neuen Stromanbieters nicht nur den Strompreis senken, man kann auch den Stromverbrauch durch ein energiesparendes Gerät senken. So kann man gleich an 2 Fronten sparen.
 
Wenn es sich um eine Prämie aus dem Shop handelt, dann verschicken viele Energieanbieter einfach Gutscheincodes, die man dann im Shop einlösen kann.
 
Teilweise wird die Sachprämien auch automatisch nach Vertragsbeginn bzw. der ersten Abschlagszahlung verschickt. In jedem Fall wird man vom neuen Gas- oder Stromanbieter über den genauen Werdegang informiert.
 

Verschiedene Arten von Prämien

Grundsätzlich gibt es inzwischen sehr verschiedene Prämien und es gibt auch verschiedene Prämienmodelle. Was verbirgt sich hinter dem Begriff Prämienmodelle?
 
Grob kann man in 3 verschiedene Prämienmodelle unterteilen.
 
Beim ersten Modell gibt es zusätzlich zum Strom- oder Gasangebot eine Prämie hinzu. Das ist wohl das Modell, dass die meisten Verbraucher erwarten. Also hier gibt es oftmals einen hohen Bonus und dazu noch eine schöne Sachprämie.
 
Beim zweiten Modell kann man zwischen dem Bonus und der Sachprämie wählen. Man kann hier also statt dem Geld also z.B. ein (höherwertiges) Fahrrad wählen.
 
Beim dritten Modell werden kostenpflichtige Zusatzprodukte angeboten oder es handelt sich sehr hochwertige Prämien mit einem Aufpreis. Diese kann man aber meist zu sehr günstigen Aufpreisen erwerben.
 

Beispiele für die 3 Prämienmodelle

Ein Beispiel für das 1. Prämienmodell ist momentan Vattenfall. Der Stromanbieter gibt seinen Neukunden kostenlos ein "Google Home Mini" mit hinzu. Wohlgemerkt passiert dies zusätzlich zum Neukundenbonus und Sofortbonus. "Google Home Mini" hat einen Wert von ca. 59 Euro. Bei "Google Home Mini" handelt es sich um einen sprachgesteuerten Assistenten (den man aber auch sehr schön als Lautsprecher nutzen kann).
 
Ein Beispiel für die 2. Art der Prämien, den sogenannten Tauschprämien, bietet momentan SimplyGreen an. Hier hat man die Wahl zwischen einem Geldbonus oder einer Sachprämie. Hier kann z.B. ein neues Damenfahrrad wählen. Wenn man gerade ein neues Rad benötigt, kann dies eine interessante Möglichkeit sein. Trotzdem sollte man den Wert des Rades oder den Wert eines ähnliches Rades mit der Höhe des Bonus vergleichen.
 
Ein Beispiel für die 3. Prämienart kommt von der Süwag. Hier kann man hochwertige LED-Lampen vergünstigt kaufen. Der Rabatt beträgt bis zu 30 Prozent. Alle diese Modelle befinden sich hier im Stromvergleich (mit Prämie). Über die jeweils aktuellen Prämien kann man sich auch hier im Stromvergleich informieren.
 
Daneben gibt es Stromanbieter mit sehr hochwertigen Prämien, z.B. Tablets, Smartphones oder auch großen LED-Fernsehern. Hier ist meist ein kleiner Aufpreis beim Strompreis fällig. Einen Überblick über diese Stromanbieter mit Prämie findet auf http://www.stromanbietermitpraemie.de.